Brauereien sollten ihre Mälzereien kontrollieren: Flachboden-Weichen, Die Hygiene-Katastrophe für Malz und Bier!

Flachbodenweichen sparen Wasser, sind theoretisch „optimaler“ für die Ankeimungsphase, aufgrund „gleichmäßiger“ Belüftung durch geringe Belegungshöhe und Quasi-Keimkasten-Bedingungen, als Trichterweichen. Das ist auf dem Papier völlig unstreitig. Doch „GMP+ = Gelebte-Mälzerei-Praxis plus Fakten“ zeigt täglich: Die reinigungs-technisch bedingte Hygiene-Katastrophe, dieser nicht zu Ende gedachten „Geiz-ist-Geil“ Fehl-Konstruktionen. Je geringer die Höhe unter der Horde, desto weniger Frisch-/Brauch-/Recyclingwasser […]

Hier klicken und weiterlesen ...