Diagnose Krebs: „Acrylamid-Brot im Verdacht!?“

Acrylamid ist als „potentiell krebserregend“ durch das Gremium für Lebensmittelsicherheit der EU eingestuft. Die Richtwerte wurden 2018 weiter abgesenkt. Dunkle, knackig „schwarze“ Krusten liegen bei Brot-Liebhabern trotzdem voll im Trend. Geschichte eines „Bäckers“. Die Diagnose kam für den jungen „Selfmade-Bäcker“ wie aus dem Nichts. Krebs. Passion, Leidenschaft und Fokussierung, alles lief gerade so gut. Geniale […]

Hier klicken und weiterlesen ...

Acrylamid, der Krebs steckt im Brot, eine Spurensuche!

Acrylamid, „schmackhafter Selbstmord auf Raten“. Mit jedem superdunklem-Handwerks-Brot nimmt man höhere Acrylamid-Mengen ein, als in zehn industriell gefertigten Laiben zusammen. Vier- bis Sechsmal so viel kostet ein solches Brot und die Acrylamidmenge in der Kruste übersteigt die empfohlenen Signalwerte mitunter um das Hundertfache. Eine tickende Zeitbombe für Liebhaber echter „schwarzer Krustenbrote“?    Wie kann das […]

Hier klicken und weiterlesen ...