…zu den „Reinheitsgebot-Logen-Plätzen“…

Mittelständische Mälzereien und Brauereien strukturieren profitorientiert in einem reinen Verdrängungs- und Übernahmewettbewerb.

Zur Absicherung, Abgrenzung und Margen-Maximierung ihres Marktes, geschieht dies oft in „Kartellen, Bünden, Vereinigungen, Bruderschaften, Logen, Zirkeln, Stammtischen, Burschenschaften, Standesvertretungen usw.*“

Eine beliebte, unscheinbar klingende Form ist dabei der Zusammenschluss in „Interessen-Verbänden*“

Der Verfasser
Hier geht es zu den Seiten einiger dieser organisierten Geschichtenerzähler, Zitat Private Brauereien: 
"Und sonst nichts! Zum Bierbrauen nimmt man Wasser, Hopfen, Hefe und Malz. 
Und sonst - gar nichts. Keine Konservierungsstoffe, keine Zusätze." 

https://www.deutscher-maelzerbund.de —> wer dahinter steckt…

https://www.bayerisches-bier.de —> mir san mir…

Der deutsche Brauerbund zur Homepage

https://brauer-bund.de –> Storytelling vom Feinsten…

https://www.private-brauereien.de —> Reinheitsgebotsphantasien…


Aktivkohle, Algenmehl, Asbest,

Baumwolle, Bentonite, Blausäure,

Calciumchlorid, Calciumsulfat, Cellu-

lose, Chlordioxid, DON, Ethanol, Essig-

säure, Fungizide, Gesteinsmehl, GA-3,

Glyphosat, Hanf, Hausenblase, Hexan,

Holzspäne, Honig, Hopfenextrakt,

Hopfenpulver, Hypochlorid, Kalk-

milch, Kieselgel,Kieselgur, Koch-

salz, Kohlendioxid, Kohlen-

säure, Methylenchlorid,

Milchsäure, Natur-

pyrethrum, Ozon,

Perlite,

Pestizide,

Phosphin,

Polyvenilpoly

pyrrolodon,

Pyrethrum,

Rohfrucht,

radioaktive

Strahlen,

Schwefel,

Schwefelsäure,

Schimmel, Siff, Silikon,

Sulfit, Zeraleon, Zink, Zucker, Zuckercouleur.

!50 und mehr Pestizide, Dreck, Toxine, Wachstumshormone, technische Zusatz- und Hilfsstoffe sagen ein „reines“ Prost!